stabilitas loci (Beständigkeit)

Das Leben in „stabilitas loci“, der beständigen Bindung an einen Ort, heißt für uns Prämonstratenser lebenslang in einer konkreten Klostergemeinschaft, in einem bestimmten Lebensraum zu leben, dabei die Liebe zu einer Region und ihren Menschen zu entdecken um so zu bewahren und langfristig für die Umgebung zum geistlichen Strahlzentrum zu werden.
Durch die Bindung an ein konkretes Kloster werden wir Teil der Geschichte des Klosters und des Ortes und führen so das fort, was unserer Mitbrüder durch Jahrhunderte aufgebaut haben. Verwurzelt in unserer Region und verwurzelt in unserer ganz konkreten Geschichte, leben wir weiter, was uns anvertraut wurden.

stabilitas

 

Zur Jugendbildungsstätte

Pfarreien




Windberger Pfarrbrief

Pfarrei Windberg

..............................................

Pfarrei Hunderdorf

..............................................

Pfarrei Neukirchen

..............................................

Pfarrei St. Englmar

..............................................

Pfarrei Mitterfels/Haselbach

..............................................

Steingaden-Prem

..............................................

Empfehlungen der
bayerischen Generalvikare
zur Feier öffentlicher Gottesdienste

Klosterladen Windberg

Soziale Medien

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.